So kommen wir in Kontakt

Sie benötigen Hilfe? Ich unterstütze Sie gerne. Sie können die Rechtsanwaltskanzlei Silke Stremmel telefonisch, per E-Mail oder direkt hier über das Kontaktformular erreichen.

Für einen Besuch in der Kanzlei vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin. Für die Vorbereitung des Termins finden Sie Hinweisblätter und Formulare für Vollmachten auf der Seite Service-Formulare.

Adresse und Kontaktdaten

Rechtsanwaltskanzlei Silke Stremmel
Gutenbergstraße 41-45
44139 Dortmund

0231 – 13 70 29 30
0231 – 13 70 29 31
kontakt(at)kanzlei-stremmel(dot)de

So finden Sie die Rechtsanwaltskanzlei Silke Stremmel

Anreise mit dem PKW
Kostenfreie Parkmöglichkeiten am Haus sind vorhanden. Nehmen Sie bitte die rechte Hofeinfahrt.
Die Kanzleiparkplätze befinden sich unmittelbar links hinter der Hofeinfahrt.
Für eine Routenplanung klicken Sie in Google Maps auf meinen Standort und dann im neu geöffneten Fenster auf das Routenplaner Symbol oben rechts.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U-Bahn Linien U41, U45, U47, U49, S-Bahn
Haltestelle: Stadthaus
Von dort sind nur noch 3 Min. Fußweg bis zur Kanzlei zurückzulegen.

U-Bahn Linien U41, U42, U45, U46, U47, U49
Haltestelle: Stadtgarten
Von dort sind noch 5 Min. Fußweg bis zur Kanzlei zurückzulegen.

Buslinien 452, 453
Haltestelle: Chemnitzer Straße
Von dort sind noch 10 Min. Fußweg bis zur Kanzlei zurückzulegen.

Kontaktformular

Anrede (Pflichtfeld)
FrauHerr








Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.
Mit dem Absenden Ihrer Daten erklären Sie, dass Sie meine Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen haben und über die Verwendung Ihrer Daten sowie das Recht zur Sperrung, zum Widerruf der Einwilligung und zur Löschung aufgeklärt worden sind. Ich weise darüber hinaus darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet nicht sicher ist. Bitte übergeben Sie mir sensible Daten daher ausschließlich persönlich oder senden Sie diese mit einer verschlüsselten E-Mail an mich.


Das Absenden der Nachricht ist eine unverbindliche Anfrage. Ein kostenpflichtiges Mandat kommt erst zustande, wenn Sie mich per Vollmacht beauftragen und ich Ihr Mandat angenommen habe.